Timo Poppe

Timo Poppe ist geschäftsführender Gesellschafter der Palladio Kommunal GmbH.

Er blickt auf eine langjährige Erfahrung in der deutschen Energie- und Wasserwirtschaft zurück. Zuletzt war er Vorstand für Infrastruktur und Finanzen der swb AG (Stadtwerke Bremen) und vorher als Generalbevollmächtigter Infrastruktur der EWE AG tätig. In diesen Funktionen verantwortete er die Netzgesellschaften mit den Sparten Strom, Breitband, Trinkwasser, Abwasser und Erdgas. Zusätzlich war er als Aufsichtsrat in mehreren Gesellschaften der Energie- und Wasserwirtschaft bestellt. Innerhalb des Verbands der kommunalen Unternehmen (VKU) fungierte er als Vorsitzender für den Ausschuss Digitalisierung.

Timo Poppe ist Industriekaufmann und Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH). Er hat weiterbildende Studiengänge an der Universität St. Gallen, der Harvard University und der Stanford University besucht.